Körperkunst

ZUR SCHÄTZUNG

Die afrikanische Körperkunst umfasst ein sehr breites Spektrum an Praktiken, das mit der Vielfalt des schwarzen Kontinents und dem langen Zeitraum, den er umfasst, zusammenhängt. Wenn Sie Gegenstände (Schmuck, Ornamente usw.) besitzen, die zur Körperkunst Afrikas gehören, kann es interessant sein, diese schätzen zu lassen, nicht nur um ihren Wert zu ermitteln, sondern auch, damit sie Ihnen alle ihre Geheimnisse offenbaren.

Körperkunst

Afrikanische Körperkunst: vom Schmuck bis zur Skarifizierung

Afrikanische Körperkunst, ob Schmuck, Verzierungen, Skarifizierungen, Tätowierungen, Frisuren und Accessoires, stellen künstlerische Ausdrucksformen dar, die von Symbolik und Spiritualität durchdrungen sind.

Afrikanischer ethnischer Schmuck ist oft viel mehr als nur einfache Ornamente. Sie tragen ein kulturelles Erbe und religiöse Überzeugungen in sich und verkörpern oft den sozialen Status des Trägers. Afrikanischer Perlenschmuck und afrikanischer Edelmetallschmuck werden kunstvoll gefertigt, um aufwendige Verzierungen zu schaffen.

Afrikanische Frisuren sind ein Kunstwerk der Haarkunst und gehen auch über einfache Ästhetik hinaus. Zöpfe, Zöpfe und andere Haarschnitte variieren je nach Region und ethnischer Gruppe und spiegeln die Stammesidentität, das soziale Niveau und das Alter wider. Sie sind auch Kommunikationsmittel, die den Familienstand oder die Teilnahme an Übergangsriten anzeigen.

Schmuck und Frisuren werden oft von Accessoires, Fächern, Masken oder Anstecknadeln begleitet. Ihre Verwendungsmöglichkeiten sind sehr vielfältig, Fächer sind beispielsweise praktisch und dekorativ, während Masken hauptsächlich für rituelle und kulturelle Darbietungen konzipiert sind.

Schließlich sind afrikanische Körperkünste durch Piercing, Tätowierung, Skarifizierung und Körperbemalung gekennzeichnet. Diese kommen in afrikanischen Zivilisationen sehr häufig vor und erzeugen besonders komplexe Muster. Auch ihre Bedeutungen sind vielfältig und reichen von der Stammesidentität bis hin zu Initiationsriten.

Eine umfassende Expertise Ihrer afrikanischen Körperkunstobjekte

Fachwissen über Ihre afrikanische Körperkunst ist unerlässlich, wenn Sie diese versichern oder verkaufen möchten. Vielleicht möchten Sie sie auch besser verstehen, um eine bessere Erhaltung zu gewährleisten oder einfach Ihre Neugier zu befriedigen.

Und so gehen wir vor:

Unsere Experten für afrikanische Kunst bewerten Ihr Objekt

Sie fügen
Fotos hinzu

1.

Sie bezahlen

2.

Ein Experte/eine Expertin liefert Ihr Gutachten

3.

ZUR SCHÄTZUNG

Die Bewertung Ihrer afrikanischen Körperkunstobjekte ist eine komplexe Untersuchung, die über ihren ästhetischen Aspekt hinausgeht. Es erfordert ein tiefes Verständnis künstlerischer Traditionen, Materialien und kultureller Kontexte. Es handelt sich um einen multidisziplinären Ansatz, der sich nicht auf die bloße Schätzung des Wertes Ihres ethnischen Schmucks oder Ihrer Stammesverzierungen beschränkt. Es offenbart ihre Geschichte, ihre Bedeutung und ihren künstlerischen Wert.

Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie mit einem anerkannten Experten für afrikanische Kunst zusammenarbeiten. Er verfügt über die notwendigen Kenntnisse und Techniken zur Bewertung Ihrer afrikanischen Kunstobjekte. Durch die Rekontextualisierung (Datierung und Identifizierung) können Sie ihre genaue Natur verstehen und ihre Geschichte und genaue Bedeutung entdecken.

ZUR SCHÄTZUNG

African artifact head

Appraising ancient African art: a treasure not to be underestimated

WEITERLESEN