Felskunst

ZUR SCHÄTZUNG

Afrikanische Felskunst bietet einen faszinierenden Einblick in die Vergangenheit des schwarzen Kontinents. Sie zeugen seit Jahrtausenden von der Kreativität und Spiritualität afrikanischer Völker. Besitzen Sie eines dieser Kunstwerke? Wenn Sie sie von einem Spezialisten bewerten lassen, erfahren Sie mehr über ihren Wert und erhalten wertvolle Informationen über ihre mysteriöse Geschichte!

Felskunst

Afrikanische Felskunst: ein faszinierender Tauchgang in die Geschichte

Afrikanische Felskunst hat ihren Ursprung in der Vorgeschichte des Kontinents. Afrikanische Künstler verwendeten damals eine Vielzahl von Techniken, die von der Gravur über die Skulptur bis zur Malerei reichten. Natürliche Pigmente, die afrikanische Felskunst in Ocker oder afrikanische Felskunst in Holzkohle erzeugten, ermöglichten dann die Schaffung lebendiger Farben, von denen viele den Test der Zeit bestanden haben.

Auch die Motive der afrikanischen Felskunst variieren je nach Region erheblich. Sie spiegeln lokale kulturelle Traditionen sowie Interaktionen mit der Umwelt wider. Allerdings zeigen afrikanische Felsgravuren am häufigsten Szenen aus dem täglichen Leben, Tiere, menschliche Figuren oder religiöse Symbole.

Die Sahara gehört mit den Standorten des Awash-Tals in Äthiopien, des Tassili n’Ajjer in Algerien oder des Ennedi-Massivs im Tschad zu den Regionen mit dem höchsten Fundus an afrikanischen Petroglyphen. Die Gemälde hier sind Jahrtausende alt und überleben dank der trockenen Natur der Umgebung, wodurch ein wertvoller Teil des afrikanischen Kunsterbes erhalten bleibt.

Afrikanische Felskunst inspiriert und fasziniert auch heute noch Forscher und Künstler. Diese Überreste versetzen uns in die Vergangenheit und bieten einzigartige Perspektiven auf prähistorische afrikanische Gesellschaften und ihre Interaktion mit der sie umgebenden Welt.

Ihre erfahrenen afrikanischen Felskunstobjekte

Die Anfänge der afrikanischen Felskunst reichen fast 50.000 Jahre zurück, ihr Fachwissen erfordert besondere Fähigkeiten. Ihr Spezialist für afrikanische Kunst muss daher über fundierte Kenntnisse in Archäologie, Anthropologie und Kunstgeschichte verfügen.

Und so gehen wir vor:

Unsere Experten für afrikanische Kunst bewerten Ihr Objekt

Sie fügen
Fotos hinzu

1.

Sie bezahlen

2.

Ein Experte/eine Expertin liefert Ihr Gutachten

3.

ZUR SCHÄTZUNG

Um den Wert Ihres afrikanischen Felskunstobjekts zu ermitteln, werden die Qualität des betreffenden Werks sowie sein künstlerischer, historischer und kultureller Wert beurteilt. Es wird seinen geografischen Ursprung und das Datum seiner Entstehung bestimmen. Außerdem werden die verwendeten Materialien (Arten von Steinen, Pigmenten usw.) sowie die verwendeten Techniken (afrikanische Gravur, afrikanische Skulptur, afrikanische Malerei) analysiert.

Alle diese Daten werden in eine Datei eingespeist, die Ihnen alle Geheimnisse des afrikanischen Kunstobjekts, das Sie besitzen, enthüllt, von seiner Symbolik bis zu seiner Geschichte. Das Hauptziel der Expertise in afrikanischer Felskunst besteht jedoch darin, den Wert des Werkes zu bestimmen. Dieser Wert hängt von der intrinsischen Qualität ab, aber auch vom Kunstmarkt, auf dem Angebot und Nachfrage eine wesentliche Rolle spielen.

Abschließend gibt Ihnen Ihr Experte für ethnische Kunst wertvolle Ratschläge, um die bestmögliche Erhaltung Ihrer Sammlung afrikanischer Felskunst zu gewährleisten!

ZUR SCHÄTZUNG

African artifact head

Appraising ancient African art: a treasure not to be underestimated

WEITERLESEN